• Image1
  • Image2
  • Image3
  • Image4
  • Image5
  • Image6
  • Image7
  • Image8
  • Image9
  • Image10
Die Anmeldung wird im Frühjahr 2017 geöffnet.

Kurz und Knapp

  • Termin: Di. 30. Mai - Fr. 02. Juni 2017
  • Startzeiten:
    • 17:10 Uhr Walker / Jogger
    • 17:15 Uhr 10 km
    • 17:30 Uhr 5 km
  • Grundschule am Weinberg in Blomberg

Vier-Abende-Marsch?

Der erste Vier-Abende-Marsch wurde 1968 von den in Blomberg stationierten Niederländer durchgeführt. Damals konnte noch unter 5-10-15km gewählt werden. Rasch nahm diese Veranstaltung einen festen Termin im Blomberger Veranstaltungskalender ein. Nach 25 Jahren veranstalteten die Niederländer das letzte mal den Vier-Abende-Marsch, dann wurden die vier Wandertage vom größten Blomberger Sportverein, dem TV Blomberg, fortgeführt.

Online Anmeldung

Um die Anmeldung bequemer zu gestalten, steht eine Online-Anmeldung zur Verfügung. Melden Sie sich oder ihre Gruppe einfach an. Die Zahlung erfolgt in Bar am ersten Tag des Vier-Abende-Marschs.


Was ist der Vier-Abende-Marsch?

Der erste Vier-Abende-Marsch wurde 1968 von den in Blomberg stationierten Niederländer durchgeführt. Damals konnte noch unter 5-10-15km gewählt werden. Rasch nahm diese Veranstaltung einen festen Termin im Blomberger Veranstaltungskalender ein. Nach 25 Jahren veranstalteten die Niederländer das letzte mal den Vier-Abende-Marsch, dann wurden die vier Wandertage vom größten Blomberger Sportverein, dem TV Blomberg, fortgeführt. Heute ist der Blomberger Vier-Abende-Marsch einer der letzten in Deutschland.

Wer kann mitmachen?

  • Jeder, der Spaß hat sich rund um Blomberg zu bewegen, egal ob Wanderer, Nordic Walker oder Jogger.
  • Jeder, der sich zutraut, die vier Abende in seiner Distanz zu schaffen, kann sich anmelden.

Wie weit wird gewandert?

Man kann sich zwischen 5 km und 10 km entscheiden. Die 15 km lange Strecke wird aus organisatorischen Gründen nicht mehr angeboten.

Wie oft wird gelaufen?

An vier auf einander folgenden Tagen werden die Wanderer, Walker und Jogger um Blomberg auf die Strecke geschickt. Jeden Abend eine andere Strecke. So mancher Erwachsener kann sich noch an die Strecke auf den Bunerberg, den Eichenberg, den Hurn erinnern. Bei den vielen Schulklassen ist es Brauch, dass die Eltern unterwegs zu den offiziellen zwei Versorgungsstellen für Ihre Kinder eine zusätzliche Marschverpflegung reichen.

Was passiert am letzten Abend?

Gruppen ab zehn Teilnehmern werden zusammen gewertet und erhalten am Freitag eine Urkunde mit jährlich wechselndem Motiv. Jeder erhält, wenn er an allen vier Abenden teilgenommen hat, einen Orden oder einen Anstecker, der die Anzahl der Teilnahmen widerspiegelt. Auch schon Tradition: Am Freitagabend ist der Marsch aller Teilnehmer vom Ostring durch die Stadt über den Marktplatz. Als Anerkennung ihrer Taten erhalten die Wanderer oftmals auf dem Weg zum Schulhof von Angehörigen und Freunden noch Blumen.

Am Rathaus werden alle Finisher vom Bürgermeister der Stadt Blomberg, dem Vorsitzenden des Organisationskomitees und dem 1. Vorsitzenden des TV Blomberg begrüßt. Dann geht’s weiter bis zum Schulhof. Der Vier- Abende-Marsch findet dort seinen Abschluss, nicht jedoch, ohne von seinen Heldentaten zu erzählen. Auch die eine oder andere Kalorie kann hier zu sich genommen werden.